BußkatecheseSakramente

Versöhnungsweg

Wir Menschen bleiben uns ständig etwas schuldig und merken deutlich, dass wir nicht perfekt sind. Das ist eine Tatsache, der wir uns stellen müssen.

Kinder zwischen dem 9. und 11. Lebensjahr erkennen das schon sehr gut und sind auch durchaus bereit, darüber zu reflektieren. Diese Tatsache bietet eine gute Grundlage, um mit Kindern über das Sakrament der Buße und den Weg dahin zu sprechen. Denn es geht ja um die Fragen:

Was macht mein Verhalten mit mir, mit meinen Mitmenschen, mit Gott?

Wie hängt das alles zusammen? Und: wie leben wir mit den Konsequenzen?

Das sind exemplarisch nur einige der Fragen, die mit den Kindern auf dem Versöhnungsweg angesprochen werden sollen.

Familien der Erstkommunionvorbereitung 2017/18 werden nach Ostern direkt angeschrieben. Andere Jahrgänge sind herzlich willkommen.

Es gibt für die Eltern einen Informationselternabend am

Donnerstag, 23.5 20.00 Uhr im Charlotte Haarer Saal auf dem Wimberg, unterhalb der Kirche Maria Frieden