AllgemeinGottesdiensteKirchenmusikLeben in der Gemeinde

Neuer Monat – Neues Lied: Wäre Gesanges voll unser Mund

Gott loben und Seiner gedenken mit neuen Liedern: Unser neues Lied für den Monat Mai ist GL 831 „Wäre Gesanges voll unser Mund“

Das Lied kommt uns noch nicht so bekannt vor, aber was ist mit dem Textdichter und dem Komponisten? Zu diesen beiden haben wir durch andere Lieder in unserem Gotteslob bereits einen Bezug: Von Eugen Eckert, dem Dichter, kennen wir zum Beispiel das frühere Monatslied GL 887 „Mit dir Maria singen wir.“ Von ihm sind einige neue geistliche Lieder in unserem Gotteslob, unter anderem GL 453 „Bewahre uns Gott“ und GL 437 „Meine engen Grenzen.“ Das Lied GL 852 „Eingeladen zum Fest des Glaubens“ hat außer dem selben Textdichter auch den selben Komponisten, Alejandro Veciana, wie das neue Monatslied GL 831. Der Text fällt durch seine lebendige und bildhafte Sprache auf, zusammen mit der eher ruhigen und eingängigen Melodie verschmelzen Text und Musik zu einem gelungenen Gesamtwerk, dass sich sehr gut in den Gottesdienst integrieren lässt und viel Freude beim Singen bereitet.