Predigt Karfreitag – D. Bolz

Predigt am Karfreitag 2019 Schwestern und Brüder! Der Altar leer, abgedeckt, ohne Schmuck. Im Zentrum soll heute einzig und allein das Kreuz stehen. Der Blick darauf zeigt uns eine beängstigende Enthüllung: Denn wir schauen auf den gescheiterten Versuch Gottes, das Himmelreich auf Erden wahr zu machen. Was wir sehen ist der Mensch, der die Liebe Gottes in dieser Welt sichtbar machen wollte und der doch am Ende seines Lebens mit ausgebreiteten Armen am Holz des Kreuzes hängt. Das ist die […]

5. Fastensonntag – Predigt D. Bolz

Predigt zum 5. Fastensonntag 2019 L I: Jes 43, 16-21 / Ev: Joh 8, 1-11 Schwestern und Brüder! „Was sagst Du?“ Diese Frage der aufgebrachten Männer an Jesus erfordert eine Antwort – auch heute – und zwar von Ihnen und von mir. Bevor ich Ihnen sage, was mir dabei so durch den Kopf geht, lade ich Sie ein zuerst nochmal auf die Szenerie des Evangeliums zu schauen: Wir sehen einmal die erbosten Pharisäer und Schriftgelehrten, welche die auf frischer Tat […]

4. Fastensonntag – Predigt D. Bolz

Predigt zum 4. Fastensonntag 2019 (31.03.) L II: 2 Kor 5, 17-21 / Ev: Lk 15, 1-,11-32 Schwestern und Brüder! Ob sich die beiden grundverschiedenen Söhne nach diesem Appell des Vaters noch getroffen haben? Wir wissen es nicht. Das bleibt in der Erzählung Jesu genauso offen wie das Ende des geschilderten Tages. Da Jesus dieses Gleichnis aber so leidenschaftlich erzählt, gibt es in meinen Augen viele Punkte, die man beachten kann und wohl auch beachten muss. Zunächst sehe ich zwei […]

Predigt zum Aschermittwoch – D. Bolz

Predigt am Aschermittwoch 2019 Lesung: Joel 2, 12-18 / Evangelium: Mt 6, 1-6.16-18 Schwestern und Brüder! Der Aschermittwoch steht für viele Zeitgenossen in keinem allzu guten Ruf. Wie heißt es schon in einem alten Karnevalsschlager: „Am Aschermittwoch ist alles vorbei.“ Für die Befindlichkeit vieler Menschen heißt das: Die Zeit der Ausgelassenheit und der Lebensfreude, für die diese 5. Jahreszeit steht, sie findet mit dem heutigen Tag ein abruptes Ende – vielfach ist deshalb seelische Katerstimmung angesagt. Aber warum ist das […]

Anmeldeformulare Firmung

Anmeldung Firmung CW Anmeldung Firmung BALI Ausgefüllte Formulare bitte zurück an das Pfarramt schicken

Abkürzungen im Gottesdienstplan

Abkürzung___Bedeutung dt___deutsch EuF___Eucharistiefeier Fago___Familiengottesdienst HLK___Heilig Kreuz Kirche Heumaden ital___italienisch Keb___Katholische Erwachsenenbildung Nördlicher Schwarzwald e.V. KIKI___Kinderkirche kroat___kroatisch MF___Kirche Maria Frieden auf dem Wimberg PD___Predigtdienst port___portugiesisch WGF___Wortgottesfeier

Predigt beim Zunftgottesdienst – D. Bolz

Verspredigt für die Narren im Zunftgottesdienst 2019 Evangelium: Mk 2, 1-12 Ihr lieben Schwestern und auch Brüder, die Fasnetszeit, die hat uns wieder. Es wird geschunkelt ohne Enden, sie hat uns fest in ihren Händen. Die Leute lachen für paar Tage, entfliehen so der Alltagsplage, und während’s klingt von allen Rängen, in schönen, heit’ren Grölgesängen, da träumt ein jeder groß und klein, es könnt auch alles anders sein. Doch allen Menschen recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann. So […]

6. Sonntag im Jahreskreis – Predigt D. Bolz

Predigt zum 6. Sonntag im Jahreskreis 2019 (17.02.) Lesung: Jer 17, 5-8 / Evangelium: Lk6, 17.20-26 Schwestern und Brüder! Ich weiß nicht wie es Ihnen mit diesen heutigen Schrifttexten ergeht, aber mir bereiten sie schon Stirnrunzeln. Da ist einmal in der Lesung die Verheißung des Propheten Jeremia, dass wer sich an Gott halte keine Sorgen mehr habe. Irgendwie mehr als fragwürdig! Denn: Wie mag diese Aussage auf jemanden wirken, der in diesen Tagen trotz guter Wirtschaftslage arbeitslos geworden ist? Dessen […]

Neuer Monat – Neues Lied: Te Deum laudamus GL 407

Gott loben und seiner gedenken mit neuen Liedern: Unser neues Lied für den Monat Februar ist GL 407 Te Deum laudamus Das besondere an diesem Kanon ist, wie bereits der erste Satz „Te Deum laudamus, wir loben dich, o Gott“ zeigt, die Abwechslung zwischen Latein und Deutsch . Dabei ist die deutsche Phrase immer die Übersetzung der vorhergehenden lateinischen Phrase. Markant sind auch die vielen Pausen, die der Melodie oft einen Auftakt verleihen. Durch diese Auftakte und die kurzen Phrasen […]

Firmung 2019

In diesem Tagen wurden Einladungen an alle Jugendlichen verschickt, die 2003 geboren wurden. Sie werden darin herzlich eingeladen an der diesjährigen Firmvorbereitung teilzunehmen. Die Firmung wird den Jugendlichen dann am 2.11. durch Bischof Dr. Gebhard Fürst gespendet. Bis dahin wollen wir uns auf einen gemeinsamen Weg des Glaubens machen, mit unterschiedlichen Projekten, Glaubensgesprächen und Aktionen. Die Anmeldung zur Firmvorbereitung verläuft in diesem Jahr etwas anders: Die Jugendlichen melden sich persönlich in den Pfarrbüros an, dadurch entfällt der etwas große Kreis […]