Neuer Monat-Neues Lied: „Sanctus“ GL 192

Gott loben und seiner gedenken mit neuen Liedern Das neue Lied für den Monat Januar ist das Sanctus GL 192 Dieses Sanctus bietet uns mehrere schöne und abwechslungsreiche Möglichkeiten : Über den Noten steht klein gedruckt „einstimmig oder als Kanon“. Wenn das Sanctus einstimmig gesungen wird, wird 192 1+2 gesungen, als Kanon kann nur der erste Teil 192,1 gesungen werden. Natürlich kann man im Vorfeld auch absprechen wie oft der Kanon 192,1 gesungen wird und anschließend das Ende des Gesanges […]

Kirchengemeinderatswahl 2020 – „Wie sieht’s aus?“

Das fragt man einen Freund, wenn man sich nach langer Zeit wiedersieht. Das fragt man ein Kind, wenn es nach der Schule nach Hause kommt. Nicht immer erwartet man eine detaillierte Antwort. Eher will man seine Anteilnahme bezeugen: Ich interessiere mich für dich. Ich nehme an deinem Alltag teil. Mit diesem Slogan „Wie sieht´s aus?“ will die Diözese eben das: Anteil nehmen am Denken und Glauben der Katholiken und Katholikinnen. Nach der großen Unruhe, die das Publizieren der Missbrauchsfälle auch […]

Neuer Monat – Neues Lied: Die Erde ist des Herrn

Gott loben und seiner gedenken mit neuen Liedern: Unser neues Lied für den Monat September ist GL 859 „Die Erde ist des Herrn“   Dieses Lied entstand für den Kirchentag 1985. Der Text stammt von dem evangelischen Pfarrer Jochen Rieß und beginnt mit den ersten Worten von Psalm 24. Auch wenn der Text mit den Jahrtausend alten Worten eines Psalms beginnt ist er aktuell. Die Erde gehört nicht uns, sondern Gott. Wir dürfen auf ihr leben, sie für uns nutzen, […]