Neuer Monat – Neues Lied: Das eine Brot wächst auf vielen Halmen

Gott loben und Seiner gedenken mit neuen Liedern: Unser Lied für den Monat September ist das Gabenbereitungslied „Das eine Brot wächst auf vielen Halmen“ Der Text dieses Liedes stammt von Lothar Zenetti, einem katholischen Theologen, Priester und Schriftsteller. Besonders an diesem Lied ist, dass es auf unterschiedliche Art gesungen werden kann: Entweder einstimmig oder zweistimmig. Für die einstimmige Version wird zuerst die jeweils obere Zeile der beiden zusammenhängenden Zei- len gesungen. Ist man am Ende angelangt, singt man von vorne […]

Neuer Monat – Neues Lied: Strahlen brechen viele

Gott loben und Seiner gedenken mit neuen Liedern: Unser Lied für den Monat August ist das GL 825, „Strahlen brechen viele“ Dieses Lied ist schwedischen Ursprungs und bezieht sich auf die Bibelstelle 1. Korinther, in der es um die Einheit in Christus geht. Die Melodie schwingt beruhigend, was dem Text noch mehr Ausdruck verleiht. Die rhythmische Vielfalt, sowie die bildreiche Sprache des Lieds verdeutlicht die Verschiedenheit der Menschen, die in Jesus Christus alle eins werden. Durch die Thematik und die […]

Neuer Monat – neues Lied: Sanctus GL 745

Gott loben und seiner gedenken mit neuen Liedern: Unser Lied für den Monat Juli ist das Sanctus GL 745 Dieses Lied wurde 2007 von Johannes Mayr geschrieben. Er ist Organist der Domkirche St. Eberhard in Stuttgart, Kirchenmusikdirektor und Professor für liturgisches Orgelspiel an den Hochschulen in Stuttgart und Tübingen. Markant an diesem Sanctus ist das prägnante Thema, das am Anfang sowie am Ende dreimal vorkommt. Beide Male wird es durch Wiederholungen auf einer höheren Tonstufe gesteigert und verleiht somit der […]

Afrikanische Klänge-Besuch des Kawaquartetts

Am Sonntag den 01.07.18 gestaltet das KAWA-Quartett aus Uganda um 11.00 Uhr den Gottesdienst in Heumaden. Das Quartett wurde 2010 gegründet und besteht aus vier jungen Männern, die es sich zur Aufgabe gemacht haben auf die soziale Ungerechtigkeit in ihrem Land aufmerksam zu machen. Sie engagieren sich vor allem für Kinder, Jugendliche und sozial benachteiligte Menschen. Durch ihren Gesang und Tanz lassen sie das Publikum an ihrer vielfältigen Kultur teilhaben und zeigen uns somit eine andere interessante, und spannende Art […]

„Herr, dich loben die Geschöpfe“

Gott loben und seiner gedenken mit neuen Liedern: Unser Lied für den Monat Juni ist GL 466 „Herr, dich loben die Geschöpfe“ Das Lied ist ein wichtiges und bekanntes Gebet des Christentums, dass um circa 1225, ein Jahr vor seinem Tod, vom heiligen Franziskus aus Assisi verfasst wurde, als er schwer krank war. Bekannt ist es uns unter dem Titel „Sonnengesang“. Kurt Rose hat diesen Text 1991/1992 als fünfstrophiges Gedicht umgeformt um ein gesangbuchtaugliches Lied daraus zu erstellen. Obwohl die […]

Ökumenisches 72-Stunden-Gebet

Unter folgendem Link kann man sich über das Ökumenische 72-Stunden-Gebet nicht nur informieren, sondern auch als Mitwirkende und Mitbetende eintragen: 72h Gebet.Zeit

HomePage Betreuung ändert sich

Hallo liebe Leser*innen unserer WebSeiten, nach 11 Jahren Betreuung, Pflege, Gestaltung der Webseiten in unserer Seelsorgeeinheit übergebe ich das Thema nun an die nächste Generation: Ab Juni übernimmt Filip Laskarin die Pflege unserer Webseiten. Doch: Die Seiten sind nur so gut wie Ihr „Input“! Wenn Sie Ideen haben, Beiträge, Fotos, dann melden Sie sich einfach hier. Bei Ihnen allen bedanke ich mich für’s treue Lesen und die vielen Hinweise und Rückmeldungen! Und: Bleiben Sie „dran“! Herzliche Grüße, Susanne Tepel